www.maritim-meer.de

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

ZK-10/W Ruder- und Segelkutter

Kutter

ZK-10/W Ruder- und Segelkutter

Seit Mitte der 60-er Jahre ist der ZK-10 das ideale Boot für die erlebnisorientierte Jugendfreizeit. Vorwiegend in Vereinen für die Jugendarbeit im Einsatz, bietet der ZK-10 heute weitaus mehr Einsatzmöglichkeiten für alle, die Segeln pur erleben wollen, das Teamerlebnis schätzen oder auch nur die robusten Eigenschaften des Bootes im See- und Binnenbereich nutzen wollen. Nach über zehnjähriger Pause wurde der Ruder- und Segelkutter wieder aufgelegt. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Einsatz dieser Bootsklasse, modernen Materialien und der Treue zum Original ist ein Boot entstanden, das sich äußerlich von seinem Vorgänger nicht unterscheidet, nun aber modernsten Anforderungen genügt – der ZK-10/W

Darüber hinaus ist ein breites Sortiment an Zubehör und Ausrüstungsteilen im Angebot. Der ZK-10/W ist in der Touren- oder Regattavariante ausrüstbar. Ein speziell für den ZK-10/W gefertigter Trailer garantiert ein unkompliziertes Trailern und Slippen.

BAUAUSFÜHRUNG
Der Bootskörper ist aus glasfaserverstärktem Polyesterharz im Handauflegeverfahren hergestellt. In besonders beanspruchten Bereichen sind Verstärkungen eingebracht. Alle Beschläge sind aus korrosionsbeständigem Material. Die Scheuerleiste ist aus PVC-Profil. Die eingebrachten Schaumstoffblöcke garantieren die Schwimmfähigkeit des Kutters selbst bei vollgelaufenem Bootskörper. Im Bug- und Heckbereich ist jeweils ein verschließbarer Stauraum integriert. Der Bootsrumpf ist dreischalig ausgeführt. Der Boden ist doppelwandig und gewährleistet mit seinen luft und wasserdichten Abteilungen einen zusätzlichen Auftrieb. Zu beiden Seiten des Schwertkastens sind im Kielbereich abdeckbare Vertiefungen zur Aufnahme des Spritzwassers eingabut, wodurch ein einfaches und zweckmäßiges Lenzen überschüssigen Wassers möglich wird.

TECHNISCHE AUSRÜSTUNG
- Durchholwinsch
- Fockschotenschienen
- Zusätzliches Auftriebsvolumen für Unsinkbarkeit
- für Außenborder bis max. 15 PS

Zum Befestigen des Bootes sind an Steven und Spiegel Festmacheraugen angebracht. Zusätzlich sind an Bug und Heck entsprechende Festmacherklampen befestigt. Eine Motoraufhängung ist jederzeit nachrüstbar.

Takelage
Genua 8,43 m2
Fock 6,72 m2
Groß 9,89 m2
Besan 6,28 m2
Spi 22,00 m2






Hauptdaten Basisboot
Länge 7,51m
Breite 2,15m
Seitenhöhe 0,54m
Tiefgang ohne Schwert 0,49m
Tiefgang mit Schwert 1,56m
Leergewicht 1040kg
Gesamthöhe ü. Gaffeltop ca 7,0m
Entwurfskategorie: C

Fordern Sie hier ein
unverbindliches Angebot an.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü